Home
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Drucken

Kommunikation von Interessenausgleich und Sozialplan

Komplizierte Regelungen übersichtlich und verständlich darstellen, damit sie ihre Wirkung entfalten können.

Wenn die Strukturen verändert und Standorte verlagert oder zusammengelegt werden, sind die Auswirkungen auf die Mitarbeiter besonders einschneidend. Der Erfolg des Projektes hängt häufig genug davon ab, dass die strukturellen Veränderungen möglichst reibungsarm umgesetzt werden können. Dazu gehört auch, dass die Mitarbeiter die Veränderungen mitgehen.

Interessenausgleich und Sozialplan regeln die organisatorische Umsetzung ebenso wie den Ausgleich eventueller wirtschaftlicher und sozialer Nachteile der persönlich Betroffenen. Damit die mit ihnen verfolgten Ziele erreicht werden können – z. B., dass die weiterhin benötigten Mitarbeiter bereit sind, an einen neuen Standort zu wechseln – ist es von grundlegender Bedeutung, ihre Inhalte für alle verständlich zu vermitteln.

Hierfür bedarf es spezieller Kommunikationsinstrumente, z. B. einer Broschüre, die das Dickicht aus Paragrafen, aus dem Interessenausgleich und Sozialplan üblicherweise bestehen, entwirrt und übersetzt. Sie fasst die wichtigsten Inhalte übersichtlich zusammen und bietet einen Wegweiser für die verschiedenen Handlungsalternativen der Mitarbeiter.