Home
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Drucken

Typische Move!-Konfiguration ARENA

Wie entsteht das Material?

In Einzelgesprächen bzw. Gruppendiskussionen mit Führungskräften, Projekt- verantwortlichen und gegebenenfalls Mitarbeitern aus allen Bereichen, werden die relevanten Kernbotschaften gefiltert. Die Abstimmung der Inhalte erfolgt in enger Kooperation mit den Verantwortlichen.

Danach schließt sich die Übersetzung der Inhalte in Fragen und Aufgaben für die Moderation an. Die durchgängige professionelle Gestaltung der Moderationsunterlagen stellt dabei sicher, daß die Teilnehmer eine hohe Wertigkeit erfahren – ein wichtiger Garant für das Erreichen von anspruchsvollen Zielen.

Phase 1

Wir erarbeiten auf der Basis von vorhandenen Ideen und Strategien konkrete Zielsetzungen. Durch Einzelgespräche und Vorbereitungs-
meetings werden von Beginn an alle relevanten Mitarbeiter- und Kundengruppen mit einbezogen.

Phase 2

Die gesammelten Informationen werden von uns in handlungsorientierte Moderationstafeln übertragen. Diese werden in Präsentationen abgestimmt.

Phase 3

In einer Pilotgruppe wird das Moderationsmaterial getestet und ggf. optimiert.

Phase 4

Durchführung der zweistufigen ARENA-Aktions-Kaskade. Die Moderatoren für die erste Stufe rekrutieren sich aus den Führungskräften, die an den Pilotgruppen teilgenommen haben.

Phase 5

Mit der Ergebnisauswertung der ARENA-Workshops bekommen Management und Mitarbeiter direktes Feedback aus der Kommunikationsoffensive. Die Organisationen nehmen damit neue Impulse zur eigenständigen Weiterentwicklung des Mobilisierungsprozesses auf.